Intraoralscanner Detection Eye 



Intraoralscanner zur digitalen Abformung im Patientenmund
In Kürze erhältlich!


Der Intraoralscanner Detection Eye von Zirkonzahn überzeugt durch seine hohe Scangeschwindigkeit, eine präzise Abformung und sein geringes Gewicht. Der Scanner ermöglicht eine einfache Handhabung und durch die Auswahl von zwei unterschiedlichen Scanaufsätzen kann eine patientenindividuelle und angenehme Abformung erfolgen.



Besonderheiten im Überblick


  • Hohe Scangeschwindigkeit: Kiefer wird in weniger als 60 Sekunden abgebildet
  • Echtzeit-Scan mit realistischen Farben und klaren Präparationsgrenzen
  • Hohe Scangenauigkeit
  • Puderfreies Scannen für einen vereinfachten Prozess
  • Leichte und kompakte Bauweise mit ergonomischem Design
  • Autoklavierbare Scanaufsätze in zwei verschiedenen Größen, welche mehrfach verwendet werden können
  • Intuitive Software, die dem Benutzer ermöglicht, mittels Ein-Tasten-Bedienung den Scanprozess abzuschließen, ohne den PC zu berühren
  • Alle gängigen Indikationen, wie z. B. Inlays, Onlays, Veneers, Kronen und Brücken auf Stümpfen und Implantaten, kieferorthopädische Behandlungen sowie Bissregistrate und Situs
  • Optimal in den Zirkonzahn-Workflow integriert
  • Offene Ausgabeformate: Export als STL-, OBJ- und PLY-Format


 




 

Technische Daten


 
Größe des Messfeldes Scanaufsatz Standard: 16 mm x 12 mm; bis zu 22 mm Tiefe
Scanaufsatz klein: 12 mm x 9 mm; bis zu 22 mm Tiefe

Abmessungen (L x B x H) 281 mm x 46 mm x 33 mm

Gewicht 240 g (ohne Kabel)

Scandauer pro Kiefer < 60 Sekunden

Ausgabeformat Offen: STL, OBJ, PLY

Funktionsweise Berührungsloser Scanner mit strukturiertem Licht