Neue Zirkonzahn Fräsgerät-Kompaktlinie M1 – kompakt, schnell, präzise 





 
Gekauft und bezahlt wird nur das, was man wirklich braucht
Labore jeglicher Größe und Manpower wollen die vielseitigen Möglichkeiten der CAD/CAM Technologie für sich nutzen. Nach der ersten CAD/CAM Euphorie sind die Vorstellungen in Bezug auf das gewünschte Anwendungsspektrum mittlerweile sehr klar und differenziert.
Um diesen unterschiedlichen Ansprüchen zu entsprechen ist die Fräsgerät Kompaktlinie M1 in verschiedenen Modellausführungen erhältlich. Gekauft und bezahlt wird nur das, was man wirklich braucht. Nicht mehr!


Verschiedene Ausstattungsvarianten für differenzierte, klare Laborbedürfnisse
Die gesamte Fräsgerät-Linie M1 ist besonders kompakt und platzsparend konzipiert
(47,7 x 69,3 x 61,3 cm) und zeichnet sich dank der schnellen Motoren durch extrem kurze Fräszeiten aus.
Sie kann optimal mit dem Zirkonzahn Scanner S600 ARTI und der benutzerfreundlichen Zirkonzahn-Software kombiniert werden.
Die gewählte Ausstattungsvariante entscheidet darüber, welche Indikationen mit welchen Materialien bearbeitet werden können.

Fräsgerät M1 Abutment 


Fräsgerät M1 Abutment

Weiter...

Fräsgerät M1 Soft 


Fräsgerät M1 Soft

Weiter...

Fräsgerät M1 Wet 


Fräsgerät M1 Wet

Weiter...

Fräsgerät M1 Wet Heavy Metal 


Fräsgerät M1 Wet Heavy Metal

Weiter...