Die bessere Glaskeramik 




Prettau® Anterior® ist ein neues und äußerst biokompatibles Zirkonmaterial aus dem Hause Zirkonzahn.
Aufgrund der hohen Transparenz ist es speziell für die Anwendung im Frontzahnbereich konzipiert und bildet somit eine ideale Alternative zu Lithium-Disilikat. Des Weiteren kann Prettau® Anterior® auch im Seitenzahnbereich einwandfrei eingesetzt werden.

Indikationsspektrum 




  • Teil- und Einzelkronen
  • Inlays, Onlays und Veneers
  • max. dreigliedrigen Brücken (vollanatomisch oder reduziert zur Verblendung mit Keramik)




Eigenschaften 


  • Höchsttransluzentes Zirkon zur Herstellung von Teil- und Einzelkronen, Inlays, Onlays, Veneers bis hin zu dreigliedrigen Brücken (vollanatomische Strukturen oder reduzierte Strukturen zum Verblenden mit Keramik)
  • Biegefestigkeit von 670 MPa (University of Pennsylvania)
  • Speziell für die Anwendung im Frontzahnbereich konzipiert
  • Ideale Alternative zu Lithium-Disilikat
  • Kann auch im Seitenzahnbereich eingesetzt werden
  • Höhere Transparenz durch optimierte Mikrostruktur
    des Zirkons
  • Kein Keramikchipping und keine Abrasion zum Gegenzahn

Prettau® Anterior® Schaumodelle 


Präsentieren Sie Prettau® Anterior® mit selbstgefertigten Demonstrationsmodellen

Download Broschüre

Höhere Bruchfestigkeit 


Laut einem an der University of Pennsylvania durchgeführten Testverfahren zur Ermittlung der Biegefestigkeit konnte bei Prettau® Anterior® ein Wert von 670 MPa erzielt werden. Lithium-Disilikat erreicht im ISO 6872-konform durchgeführtem Biaxialtest lediglich Werte von ca. 360 MPa (+/- 60 MPa).

Flexural Strength Test Flexural Strength Test after aging


Bearbeitung 


Im Gegensatz zur Glaskeramik zeichnet es sich nicht nur durch die höhere Bruchfestigkeit sondern auch durch die Bearbeitungsmethode aus, welche sich nicht von jener von Prettau® Zirkon unterscheidet:
Für die Bearbeitung von Prettau® Anterior® müssen weder Wasserkühlung noch diamantierte Schleifer verwendet werden. Das Material wird trocken und mit normalen Zirkonfräsern gefräst. Dies resultiert in geringeren Fräszeiten sowie in geringerem Materialeinsatz und Werkzeugverschleiß. Das Material kann mit den Zirkonzahn Fräsgeräten M1, M1 Wet, M1 Wet Heavy Metal, M4, M5 Heavy und M6 Wet Heavy Metal jeweils ohne Aufrüstung bearbeitet werden.

NEUWeiterverarbeitung 




Prettau® Anterior® ist aufgrund einer optimierten Mikrostruktur des Zirkonoxids im hohen Maße transparent und ästethisch. In Kombination mit den eigens entwickelten Colour Liquid Prettau® Anterior® Aquarell sowie ICE Zirkon Malfarben kann nun auch im Frontzahnbereich vollanatomisch gearbeitet werden. So wird das Problem des Keramikchipping auch in der Front beseitigt.



Im Gegensatz zu Glaskeramik ist Prettau® Anterior® ein polychromer (mehrfarbiger) Werkstoff. Das bedeutet, dass eine Restauration aus Prettau® Anterior® bereits vor dem Sintern in mehreren Farben gestaltet werden kann. Restaurationen aus Glaskeramik haben vor dem Sintern nur einen Farbton und werden lediglich durch die Anwendung von Malfarben farblich charakterisiert.
Prettau® Anterior® wird bei lediglich 1500° C gebrannt, was die Sinterdauer reduziert.

Adhäsive Befestigung und Zementierung 


Adhäsive Befestigung einer Krone aus Zirkon
 

Download Anleitung

Adhäsive Befestigung von Inlays, Onlays oder Veneers aus Zirkon
 

Download Anleitung

Zementierung einer Krone aus Zirkon
 

Download Anleitung

Zementierung einer Krone aus Zirkon auf Raw-Abutment®
 

Download Anleitung

Adhäsive Befestigung einer Restauration aus Zirkon auf Titanbasen
 

Download Anleitung

NEUPrettau® Anterior® Art 



Der Prettau® Anterior® Kurs  Alles rund um die Bearbeitung von Prettau® Anterior®
 

Mehr Informationen

Prettau® Anterior® 


Prettau® Anterior® T0 95H10


Packungsinhalt:
Art.-Nr.:
Höhe:
System / Durchmesser:


Extrem transparentes Zirkon für Einzelkronen, Inlays, Onlays, Veneers, bis hin zu dreigliedrigen Brücken (vollanatomische Strukturen oder reduzierte Strukturen zum Verblenden mit Keramik)

Bearbeitung mit CAD/CAM Fräser Zirkon

Datenblatt Prettau® Anterior®
Flexural Strength Test
Flexural Strength Test after aging


Prettau® Anterior® 


Prettau® Anterior® 7er


Packungsinhalt:
Art.-Nr.:
Größe:
System / Durchmesser:


Extrem transparentes Zirkon für Einzelkronen, Inlays, Onlays, Veneers bis hin zu dreigliedrigen Brücken (vollanatomische Strukturen oder reduzierte Strukturen zum Verblenden mit Keramik)


NEUA1 – D4 


Colour Liquid Prettau® Anterior® Aquarell A1 50ml


Packungsinhalt:
Art.-Nr.:
Farbe:

Inhalt:
System / Durchmesser:


Einfärbeflüssigkeit für Prettau® Anterior®
Säurefrei auf Wasserbasis für Pinsel- und Tauchtechnik
Wärmere, weniger gräuliche Farbtöne
Durch Bio-Farbpigmente jeder Pinselstrich vor dem Sintern nachvollziehbar

Achtung: Verwendung nur in Verbindung mit metallfreien Pinsel bzw. metallfreier Pinzette!


NEUIntensiv 


Colour Liquid Prettau® Anterior® Aquarell Orange 1 20ml


Packungsinhalt:
Art.-Nr.:
Farbe:

Inhalt:
System / Durchmesser:


Einfärbeflüssigkeit für Prettau® Anterior®
Säurefrei auf Wasserbasis für Pinsel und Tauchtechnik
Wärmere, weniger gräuliche Farbtöne
Durch Bio-Farbpigmente jeder Pinselstrich vor dem Sintern nachvollziehbar

Achtung: Verwendung nur in Verbindung mit metallfreiem Pinsel bzw. metallfreier Pinzette!


NEUPrettau® Anterior® Multistratum® 




Verfügbar ab Herbst 2017

  • Mit natürlichem vielschichtigen Farbverlauf voreingefärbtes höchsttransluzentes Zirkon zur Herstellung von Einzelkronen, Inlays, Onlays, Veneers bis hin zu dreigliedrigen Brücken (vollanatomische Strukturen oder reduzierte Strukturen zum Verblenden mit Keramik)

  • Der vielschichtige Farbverlauf imitiert die natürliche Farbgebung vom Dentin bis zum Schmelz, das manuelle Einfärben der Struktur vor dem Sintern entfällt

  • Individualisierung nach dem Sintern mit ICE Zirkon Malfarben Prettau® und ICE Zirkon Malfarben 3D by Enrico Steger

  • Hohe Biegefestigkeit (> 600 MPa)

  • Ideale Alternative zu Lithium-Disilikat

  • Kann auch im Seitenzahnbereich eingesetzt werden

  • Kein Keramikchipping und keine Abrasion zum Gegenzahn