Laboranaloge 


Die Analoge replizieren die exakte Verbindung zum Implantat, was das Prüfen der Passgenauigkeit der Raw-Abutments® und Titanbasen am Modell ermöglicht.

Weiter...

Einheilkappen 


Einheilkappen werden während der Einheilphase zum Verschließen des Implantats und zum Definieren des Emergenzprofils verwendet.

Weiter...

Abformpfosten 


Die stabilen Abformpfosten dienen unter Verwendung von Laboranalogen zur exakten Übertragung der Implantatposition im Kiefer auf das Gipsmodell oder kombiniert mit ScanAnalogs in die Software.

Weiter...

ScanAnalogs 


Die ScanAnalogs vereinen die Funktion eines Laboranalogs mit der eines Scanmarkers.

Weiter...

Scanmarker 


Dank der präzisen und speziellen Form der Scanmarker und der Zirkonzahn Scanner ist es möglich, die exakte Position und Ausrichtung der Implantate vom Modell in die Software zu übertragen.

Weiter...

White Scanmarker 


Weiße Scankörper zur Erfassung der Position und der Orientierung des Implantats auf dem Modell
oder im Mund des Patienten.

Weiter...

Titanbasen und Zubehör 


Titanbasen und Zubehör in mehreren Höhen und goldfarben

Weiter...

MUA – Multi Unit Abutment 


Adapter für unterschiedliche Implantatsysteme zur Verschraubung von mehrgliedrigen Restaurationen

Weiter...

Raw-Abutment® 


Vorgefertigte Rohlinge aus biokompatiblen Titan 5 zur Herstellung von individuellen Abutments

Weiter...

Titanium Base Extractor 


Werkzeug zum einfachen Entfernen von Titanbasen vom Laboranalog oder Implantat

Weiter...

Universal Extractor 


Der Universal Extractor dient zum Entfernen von direkt verschraubten Überkonstruktionen (z. B. aus Metall oder Kunststoff) sowie von Titanbasen ohne Innengewinde auf Implantaten mit flachwinkligen Anschlussgeometrien.

Weiter...

Sealing Screw Extractor 


Mit dem Sealing Screw Extractor lassen sich Versiegelungsschrauben aus Zirkonstrukturen lösen, ohne das Schraubenkanalgewinde zu beschädigen.

Weiter...