Zirkonzahn.Scan – Scan-Software 




Kurzbeschreibung Scansoftware Zirkonzahn.Scan:

  • Mit der Scan-Software Zirkonzahn.Scan können Modelle sowie der Artikulator exakt gescannt werden
  • Dabei nutzt die Software die vom Archiv erstellte Jobliste
  • Mit Hilfe des Softwareassistents Wizard werden wir strukturiert durch die verschiedenen benötigten Scans geführt
  • Virtueller Artikulator:
    • Modelle können durch die Registrierung des laboreigenen Artikulators positionsecht dargestellt werden
    • Durch die Artikulator Fine-Adjustment-Funktion hat man die Möglichkeit die aktuelle Situation des Artikulators abzuscannen, wie z.B. bei Bisserhöhungen oder -senkungen
    • Im Virtuellen Artikulator können Ebenen (Planes) eingefügt werden, was z.B. bei Aufstellungen im Artikulatorraum zur besseren Orientierung dient
    • Möglichkeit Modelle nach verschiedenen Systemen einzuartikulieren (PlaneSystem® nach Udo Plaster, Champer‘sche und Frankfurter Ebene)
    • Möglichkeit der Eingliederung von 2D Aufnahmen (Fotos), 3D-Gesichtsscans (Face Hunter) und Röntgenbilder des Patienten zur optischen Hilfe
  • Höchste Flexibilität:
    • Scans löschbar
    • Man ist nicht an die Ablaufliste gebunden, sondern kann die Reihenfolge und Wichtigkeit der Scans selbst bestimmen
  • Möglichkeit Abdrücke zu scannen und in ein vollwertiges positives Modell umzuwandeln
  • Möglichkeit mit nur 2 Klicks Scansequenzen hinzuzufügen, um extrem unter sich gehende Bereiche zu erfassen (sofern diese im regulären Scanvorgang nicht ideal gescannt wurden: z.B. schief stehender Zahn)
  • Gleichzeitiges Scannen eines Modells und Berechnen eines anderen Modells
  • Schnelleres Arbeiten durch Parallelisieren des Workflows: Arbeitsschritte werden gleichzeitig durchgeführt, was die Möglichkeit mit sich bringt ununterbrochen zu scannen, auch wenn vorhergehende Scansequenzen noch nicht vollständig geladen sind
  • Einzelne Ober- und Unterkieferstümpfe können gleichzeitig im Multi-Die Holder gescannt werden; aktuelle Scanzeit für eine 14-gliedrige: 45 Sekunden
  • Abdruck-Scan und Doppelabdruck-Scan
  • Scan- und Match-Funktion: Scannen eines Elements von mehreren Seiten und anschließendes Zusammensetzen der Scans
  • Duplizieren von Scans: benötigt man den Scan des Zahnfleischs und hat bereits den Scan des gesamten Arbeitsmodells („healthy scan“), kann dieser dupliziert werden

Die Software ist in folgenden Sprachen verfügbar:
Englisch, Deutsch, Italienisch